Wachstum durch LARP – Harte Leute, softe Skills

In unserer heutigen Folge soll es um die persönliche Weiterentwicklung durch unser Lieblingshobby gehen; quasi den “pädagogischen Mehrwert”.

Reden vor großen Menschenmengen? Kein Problem mehr dank Larp.
Mehr Selbstbewusstsein entwickeln? Larp regelt.
Andere Perspektiven einnehmen und so die eigene Empathie stärken? Längst IT rausgefunden.

Aber ist das wirklich so? Was nehmen wir aus unserem Hobby mit in den Alltag und welche Skills haben wir vielleicht nur für das Hobby gelernt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.